Druckansicht der Internetadresse:

Faculty of Biology, Chemistry & Earth Sciences

Research Group of Climatology - Prof. Dr. Cyrus Samimi

Print page

Theses

We offer Bachelor and Master theses in Geography, Geoecology and Global Change Ecology

The topics vary from climatology, remote sensing and human-environmental-relations.

Bachelor and Master theses are often linked to research projects of our group. Doing this we offer the students an insight in the scientific research process. Results of the theses are included in the projects and may be used in joint publications.

If interested, please contact us!

PhD thesesHide
ThesesHide
  • Viola, J. (ongoing): Precipitation change and vegetation change in Caatinga (Brazil). (MSc).
  • Heisig, J. (2020): Detecting Drought Effects on Tree Mortality in Forests of Franconia (Germany) with Remote Sensing. (MSc).
  • Mahr, L. (2020): Spatiotemporal distribution of ozone and its main predictors in Bayreuth, Germany - an approach to mobile air quality measurements with low cost sensors (MSc).
  • Rocksien, B. (2020): Veränderung klimatologischer Kenntage in Mitteleuropa - eine Analyse mit E-OBS Rasterdaten. (BSc).
  • Fößel, L. (2019): Climate change in Northern Sweden: Trends in seasons and potential adaptation strategies by Sámi reindeer herders. (MSc).
  • Senftl, T. (2019): Spatio-temporal Change of Snow Cover in the Pamirs. (MSc).
  • Hager, M. (2019): Precipitation regimes in High Asia. (BSc).
  • Herbst, S. (2019): Veränderung von Temperaturschwellenwerten entlang eines Transekts von Frankreich nach Polen. (BSc).
  • Beyer, A. (2018): Multivariate Untersuchungen des Einflusses von Raum- und Klimaparametern auf die Variabilität der Partikelkonzentrationen in Bayreuth. (MSc).
  • Willi, G. (2018): Thermische Unterschiede bewässerter und unbewässerter Baumpflanzungen in Macomer (Sardinien). (BSc.).
  • Spörl, A. (2018): Das El Niño-Jahr 2015/2016 und seine Auswirkungen auf die Niederschlagsverhältnisse im Südwesten der USA. (BSc.).
  • Knietig, S. (2018): Mikroklimatische Differenzierung im Innenstadtbereich von Bayreuth - Eine Modellierung mit ENVI-MET. (BSc.).
  • Kaiser, M. (2017): Veränderung der Großwetterlagen in Nordostbayern. (BSc).
  • Rohmer, A. (2017): Raumzeitliche Temperaturdifferenzierung in Bayreuth. (BSc).
  • Rehm, J. (2017): Der Einfluss der El Niño Southern Oszillation auf die Niederschlagsverhälnisse in Ostafrika. (BSc).
  • Lang, F. (2017): LiDAR based classification of forest structure of conifer dominated ecosystems in the Black Forest National Park.(MSc).
  • Friedrich, F. (2017): Das Stadt- und Mikroklima in einem Wohngebiet in Bayreuth St. Georgen - Eine Modellierung mit ENVI-met V4. (BSc.).
  • Malß, S. (2017): Vegetationsanalysen in Savannnenökosystemen Namibias mittels bildspektromentrischer Verfahren auf unterschiedlichen Skalen - ein Methodenvergleich. (MSc).
  • Schönwetter, T. (2017): Das El Niño 2015/16 und seine Auswirkungen auf die Niederschlagsverhältnisse in Namibia und Botswana. (BSc).
  • Mack, J. (2016): Field measurements of the cooling effect of Tilia cordata and Robinia pseudoacacia in Bayreuth, Germany using low-cost-devices. (MSc).
  • Cailliau, C. (2016): Bayreuth’s Next Top City Tree – Comparing Four Common City Tree Species under Climate Change. (MSc).
  • Winter, T. (2016): Nehmen temperaturbedingte Extremereignisse in der Region Nordostbayern durch die globale Erwärmung zu? (BSc).
  • Senftl, T. (2016): Die Bodentemperatur im Ost-Pamir. Zusammenhang von Boden-/Lufttemperatur und Variabilität der Bodentemperatur. (BSc).
  • Brune, M. (2015): Urban trees under climate change – impacts of drought and heat on vegetation in urban parks.(MSc).
  • Morche, T. (2015): Modellierung des Potentials von Sonnen- und Windenergie im Ostpamir. (BSc).
  • Malß, S. (2014): Dendroökologische Analysen zur Reaktion von Quercus cerris und Robinia pseudoacacia auf unterschiedliche Witterungseinflüsse. (BSc).
  • Dashbataar, S. (2014): Unterschiede zwischen renaturierten und naturnahen Flächen im Kohletagebau: Baganuur, Mongolei. (MSc).
  • Pillichshammer, D. (2014): Land-Degradation im Alentejo: Der Einfluss unterschiedlicher Nutzungsintensitäten auf die Korkeichwälder im Alentejo (Portugal). (MSc).
  • Strommer, G. (2013): Charakteristik und Veränderung des Niederschlags an der sahelischen Klimastation Linguère. (BSc).
  • Kastler, B. (2013): Der Einfluss von Robinia pseudoacacia auf die Bodenvegetation und die Nährstoffverhältnisse im Nationalpark Donau-Auen. (MSc).
  • Spiekermann, R. (2013): Change of woody vegetation using high resolution images on the Dogon-Plateau and on the Seno-Plain (Mali). (MSc).
  • Grau, T. (2013): Die Bodenqualität in der Ferlo-Region (Senegal) in Abhängigkeit von Raum- und Nutzungsparametern. (MSc).
  • Lerch, H. (2013): Saftflussmessungen zur Erfassung von Trockenstress bei Robinia pseudoacacia und Quercus cerris in Niederösterreich. (BSc).
  • Machold, L.P. (2012): Möglichkeiten des Schutzes und der nachhaltigen Ressourcennutzung am Beispiel der Organisation CEA in Tena, Ecuador. (BSc).
  • Schlechter, P. (2012): Fehlervarianz in der Berechnung der Gletschermassenbilanz nach der direkten Methode. (MSc).
  • Fleischanderl, R. (2012): Die Bodenqualität in der Oase Bahariya (Ägypten) unter besonderer Berücksichtigung der Bodenversalzung. (MSc).
  • Mayr, M. (2012): Deduction of vegetation parameters from remote sensing for the integration into a regional SVAT (soil-vegetation-atmosphere transport) model in central Northern Namibia. (MSc).
  • Ofner, E. (2012): Steuernde Parameter der Vegetationszusammensetzung in Savannenökosystemen im Khomas Hochland in Namibia. (MSc).
  • Prenninger, H. (2012): Generierung alternativer Einkommensquellen in der Farmwirtschaft Namibias. (MSc).
  • Mitterer, C. (2012): Die Boden- und Futterqualität unterschiedlicher Weidetypen im San Francisco Tal in Süd-Ecuador. (MSc).
  • Mislimshoeva, B. (2011): People and forests: Analysis of Willingness to Enroll in "Saving Book Approach" for the reforestation of severely degraded forest areas in Gorno Badakhshan, Tajikistan. (co-supervisor). (MSc).
  • Zandler, H. (2011): Near surface groundwater recharge modelling in the Cuvelai-Iishana Subbasin, Namibia. (MSc).
  • Groll, H. (2011): Perception and attitude of local communities towards the Transfrontier-Conservation-Area Chimanimani (Mozambique). (MSc).
  • Stender, F. (2011): Veränderung der Landnutzung und Landbedeckung in und um die Tropenstation La Gamba, Costa Rica. (BSc).
  • Schuster, S. (2010): Die Rekonstruktion der Witterungsverhältnisse im Pamir mittels Reanalyse-Daten. (MSc).
  • Schumacher, P. (2010): A critical review of the ecosystem services approach based on the conflict about resources in West Pamir, Tajikistan as a consequence to the political and socio-cultural changes. (BSc).
  • Bimüller, C. (2009): Die Böden im Ostpamir Tadschikistans - Charakteristik und Einfluss unterschiedlicher Beweidungsintensitäten. (MSc).
  • Dotter, D. (2009): Kleinräumige Vegetationsstrukturen im Ostpamir Tadschikistans. Der Einfluss anthropogener und natürlicher Störungen. (MSc).
  • Artelt, P. (2009): Objektorientierte Klassifikation zur Kartierung von Gebäuden im kirgisischen Tien Shan - Auswertung hochauflösender Luft- und Satellitenbilder als Grundlage für Untersuchungen der Siedlungsentwicklung.
  • Gottas, F. (2008): Untersuchungen über die Anwendbarkeit des NDVIs zur Vegetationsabschätzung bei Zuhilfenahme langjähriger NOAA Datenarchive.
  • Greger, C. (2008): Die Wasserversorgung von Patrice Lumumba (Südmosambik) über Dorfbrunnen und ihre potentielle Gefährdung.
  • Hülsmann, C. (2008): Vernetzung von Großschutzgebieten im südlichen Afrika. GIS-basierte Abschätzung potentieller Korridore.
  • Pickel, N. (2008): Stadtklimatische Untersuchungen in der Stadt Nürnberg unter Verwendung von Thermalscanner-Daten.
  • Mitschke, C. (2008): Die Eignung von Dachflächen für Solaranlagen zur dezentralen Energieversorgung einer Großstadt am Beispiel von Nürnberg.
  • Brandt, M. (2008): Landwirtschaftliches Nutzungspotential der Dünensysteme bei Patrice Lumumba 2000 (Südmozambique).
  • Hofmann, M. (2007): Rekonstruktion der Witterungsverhältnisse im südlichen Afrika mittels NCEP/NCAR-Daten und Rainfall-Estimates.
  • Wolf, B. (2007): Erfassung von Permafrost in kompakten Felswänden mithilfe der geophysikalischen Untersuchungsmethoden der Geoelektrik und Refraktionsseismik im Steintälli, Matter-/Turtmanntal, Schweiz.
  • Schmidt, B. (2007): Sommertourismus in Mayrhofen (Zillertal). Entwicklung - Probleme - Chancen.
  • Kaveriappa, M. (2007): Bodenkundlich-hydrologische Grundlagen potentieller Bewässerungsflächen im Raum Murghab (Ostpamir, Tadschikistan).
  • Koller, R. (2007): Der Entwaldungsprozess des Miombo Trockenwaldes im Gutu Distrikt von Zimbabwe - Eine großräumige Quantifizierung mittels Landsat Satellitendaten.
  • Schmeißer, P. (2007): Störungsdynamik der Weidevegetation im Ostpamir, Tajikistan.
  • Pirkl, A. (2006): Objektorientierter Ansatz zur semi-automatischen Analyse städtischer Gebiete mittels IRS-1D-Satellitendaten.
  • Schmidt, F. (2006): Entwicklung und Vergleich zweier alpiner Skigebiete - Wildschönau und Alpbachtal.
  • Weyermann, J. (2005): Phase-Unwrapping-Verfahren für die SAR-Interferometrie.
  • Gehm, J. (2005): Quantifizierung der weidefähigen Biomasse im Kaokoveld Namibias.
  • Walz, B. (2005): Grundlagen von Tornados im Mittleren Westen der USA. Veränderung von Häufigkeit und Stärke in den letzten 50 Jahren und das Fallbeispiel des Tornados von Roanoke.
  • Ritter, B. (2005): Der Einfluss des strukturellen Wandels und der Waldentwicklung auf eine verstärkte Lawinentätigkeit.
  • Löffler, M. (2005): Untersuchungen zur Futterqualität im Kaokoveld Namibias.
  • Kempf, A. (2005): Klassifikation von intensiv landwirtschaftlich genutzten Savannenökosystemen in Zimbabwe mit verschiedenen objektorientierten Verfahren.
  • Lesser, C. (2004): Reinigung organisch verunreinigter Ackerflächen unter Ausnutzung natürlicher biologischer Abbauprozesse.
  • Appelhans, T. (2004): Locating Potential Sites for Vegetation Monitoring in the Etosha National Park, Namibia: A GIS-based Approach.
  • Zipser, S. (2004): Erfassung der landschaftsökologischen Entwicklung eines Teilgebiets von Nordbayern mit Hilfe von Landschaftsstrukturmaßen auf Grundlage von Satellitenbildern.
  • Besser, M. (2004): Klassifizierung der Vegetationsdichte mit Landsat-ETM. Entwicklung eines Klassifizierungsschlüssels im Etosha Nationalpark (Namibia).
  • Budka, H. (2003): Methoden der fernerkundungsgestützten Landnutzungskartierung und ihre Anwendung auf das Weidepotential des Ost-Pamir (Tadschikistan).
  • Hübner, A. (2003): Zeitreihenanalysen der Parameter Temperatur, Niederschlag und Windverhältnisse ausgewählter Klimastation entlang eines West-Ost-Profils von Westeuropa nach Ostsibirien.
  • Sauerland, C. (2003): Das Gefährdungspotential historischer Bergbauhalden im Pochkar (Gasteiner Tal).
  • Wagenseil, H. (2002): Erfassung der Verbuschungsdynamik im Etosha Nationalpark (Namibia) mit NOAA-AVHRR-Daten.

Webmaster: Univ.Prof.Dr. Cyrus Samimi

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Contact